Craps

Craps: Wir erklären wie das beliebte Würfelspiel funktioniert

Craps Würfel im Casino

Das Würfelspiel der Casino Spiele erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, besonders beliebt ist Craps in Amerika. Das Spiel wurde um 1813 als eine vereinfachte Version des englischen Spieles Hazard eingeführt. Um Craps zu spielen, benötigen Sie nicht viel, denn die Regeln sind recht einfach. Man wirft zwei Würfel und wettet auf die Summen der Augen, welche die Würfel nach dem Wurf aufweisen. Das Ziel beim Craps ist also zu erraten, welche Summen die Würfel aufweisen werden. Dafür hat der Spieler die Wahl zwischen mehreren Zahlen und zahlreichen Wetten. Es sind mehr als 36 Resultate möglich, etwas was das Crabs Spiel sehr komplex macht und von dem Spieler Präzision verlangt. Die Regeln für Craps sollte man unbedingt kennen, wenn man beim Online Craps gewinnen möchte. Es ist zum Beispiel unbedingt erforderlich, dass der Craps Spieler keine 7 würfelt, bevor er seinen Punkt wiederholt. Sonst gelten nämlich alle Wetten auf "Pass Line“ als verloren, und man muss eine neue Partie beginnen.

Spielen Sie Craps Online - Aber bereiten Sie sich gut vor. Am besten mit Freispielen und Strategien

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie sich die Regeln gut einprägen. Denn nur so haben Sie eine Chance gegen die anderen Spieler zu bestehen. Also bevor Sie sich für einen Online Casino Anbieter entscheiden, lesen Sie daher unsere detailliert ausgeführten Ratgeber zu Craps Spielen, gut durch, damit Sie vorbereitet ins Spiel gehen. Dann können Sie schneller auf die Umstände reagieren und sind immer im Bilde was gerade im Spiel vor sich geht. Unsere Tipps sind nicht nur gut recherchiert, Sie werden von Experten erstellt, die selbst jahrelange Erfahrung im Craps Spiel mitbringen. Diese haben die Craps Regeln gut und übersichtlich für Sie zusammengefasst. Eine gute Gelegenheit, ist Craps online spielen kostenlos. Denn wenn Sie kostenlos spielen können Sie sich entspannt an dem Spiel versuchen und gehen kein Risiko ein. Um eine Strategie zu perfektionieren, sollte man die Grundregeln lernen und dann viel spielen. Wenn man aber von Anfang an mit seinem echten Geld spielt, kann man schnell demotiviert werden. Während man aber Freispiele spielt, macht das verlieren keinen wirklichen Unterschied. Man erhält nur mehr Erfahrungen und das ist wichtig.

Hier finden Sie eine genaue Erklärung wie das Craps Game abläuft, damit Sie wissen was auf Sie zukommt

Es ist ein Vorteil, wenn Sie den Ablauf des Spieles in einem Craps Casino bereist kennen und nicht von jedem neuen Zug überrascht werden. Durch den Ablauf, werden Sie während eines Craps Game auch einige von unseren Strategien anwenden können:

  • Alle Teilnehmer beginnen damit, ihre Wetten auf dem Tisch zu platzieren.
  • Der Spieler, der an der Reihe ist, wirft die Würfel.
  • Sobald die Würfel still liegen, wird die Augensumme zusammengezählt. Hat der Spieler eine 2, 3 oder 12 erzielt, spricht man von einem "Craps". Alle Wetten auf "Pass Line" gelten dann als verloren.
  • Wenn der Spieler eine 7 oder 11 würfelt, gewinnt er augenblicklich. In diesem Fall gelten alle Wetten auf "Pass Line" als gewonnen.
  • Würfelt der Spieler eine andere Augensumme, spricht man von einem "Point" (Punkt).

Sie sollten sich am besten vorher überlegen ob Sie gerne eine Craps Strategie anwenden möchten. Am besten ist es wenn Sie auf die „Pass“ Wette setzten. In dem nächsten Absatz haben wir Ihnen alle Wetten erklärt!

Es gibt verschiedene Wege Online Craps zu spielen – hier finden Sie alle möglichen Wettarten im Überblick

Sie können während einer Partie von Craps Online die Wahl zwischen einer großen Anzahl an verschiedenen Wetten. Die Craps Regeln und einige Tricks haben wir hier für die häufigsten Wetten aufgezählt und erklärt:

  • "Pass": "Pass" ist die Grundwette. Man wettet darauf, dass der Spieler eine 7 oder 11 würfelt, oder einen "Point" macht und diesen vor einer 7 wiederholen kann. Die Auszahlungsquote ist 1:1.
  • "Don't Pass": Man gewinnt die Wette, wenn der Spieler eine 2 oder 3 würfelt oder den Point nicht vor einer 7 wiederholen kann. Die Auszahlungsquote ist 1:1.
  • "Odds": Eine Zusatzwette auf die Wetten Pass, Don't Pass, Come und Don't Come, die erst gesetzt werden darf, wenn der erste Wurf schon geworfen wurde.
  • "Field": Man wettet, dass im nächsten Wurf die Augensumme 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 fällt. Ist die Augensumme 2 oder 12, bekommt man gewöhnlich eine Auszahlungsquote von 2:1.
  • "Place": Eine Variante, die zwei Möglichkeiten anbietet: Der Spieler wettet darauf, dass eine bestimmte Zahl der Zahlen 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 vor der nächsten 7 erscheint oder er wettet auf das Gegenteil (dann spricht man auch von einer "Lay"-Wette).
  • "Big 6": Der Spieler gewinnt, wenn die 6 vor der 7 erscheint.
  • "Big 8": Der Spieler gewinnt, wenn die 8 vor der 7 erscheint.
  • "Any Craps": Der Spieler gewinnt bei einer 2, 3 oder 12. Die Auszahlungsquote beträgt 7:1.
  • "7": Wenn beim nächsten Wurf eine 7 erscheint, gewinnt der Spieler. Die Auszahlungsquote beträgt 4:1.
  • "11": Wenn beim nächsten Craps Wurf eine 11 erscheint, gewinnt der Spieler. Die Auszahlungsquote beträgt 15:1.

War das jetzt alles ein wenig verwirrend für Sie? Keine Sorge Sie können Craps in deutschen Casinos immer kostenlos ausprobieren. Das wird Ihnen als Willkommensbonus oder als loyality Bonus zur Verfügung gestellt. Sie können aber auch in eine Spielhalle gehen und sich neben einen Craps Tisch stellen und den erfahrenen Spielern zusehen.

Lassen Sie sich von Craps Deutsch in eine andere Welt entführen! Hier sind Spannung und Spaß garantiert!

Craps ist ein garantierter Spaß und verspricht jede Menge Spannung. Mit diesem Überblick der Regeln Craps, sind Sie gewappnet für das Spiel und werden nach einigen Übungspartien nicht mehr in den Craps Regeln nachschlagen müssen, denn dann werden Sie die Regeln verinnerlicht haben. Fassen wir noch einmal zusammen wie das Spiel in einem Online Casino funktioniert: Gewürfelt wird bei einem Spiel Craps, mit zwei Würfeln. Vorher legen Sie Ihren Einsatz fest. Beim Come Out kommt dann die Stunde der Wahrheit. Die Regeln sind dabei immer die Gleichen. Verliert man, kann man erneut setzen und die Anderen schlagen.

Jetzt kommt es darauf an, auf die richtigen Zahlen zu setzen. Wird zum Beispiel eine 7 gewürfelt und man hat auf die Sieben gesetzt, beträgt die Auszahlungsquote 4:1. Nun können Sie sich das Geld auszahlen lassen. Oder Sie gehen ins Risiko und setzen auf eine 11, dann beträgt bei Erfolg die Auszahlungsquote bereits 15:1 und Sie bekommen mehr für Ihren Einsatz. Diese Aufeinanderfolge nennt man Pass Line, vergleichbar mit einer Glückssträhne. Es kommt ganz darauf an was für ein Spieler man ist. Manche sind vorsichtiger, sammeln lieber als alles auf einen Wurf zu setzen. Die Craps Regeln machen hier keine Einschränkungen. Unser Ratschlag ist also, in sich zu gehen und herauszufinden welcher Spielertyp man ist.

Um im Casino Craps zu spielen, gehört nicht allzu viel dazu, Sie müssen beim online Craps nur immer sorgfältig Ihr Guthaben im Auge behalten. Das ist wie bei Slots oder, wenn Sie andere Casino Spiele spielen. Craps ist aber immer noch ein Game unter den vielen Games, das schon nach dem ersten Wurf alles entscheiden kann. Das hat das Spiel ebenfalls mit Spielautomaten gemeinsam. Aus diesem Grund können wir nur empfehlen, einmal das Craps spielen kostenlos auszuprobieren.

Unsere Tipps und Ratschläge bei der Casinowahl – Die Craps Regeln bleiben dabei immer die Gleichen

Jedes Online Casino hat ein eigenes Bonus-System. Manche haben bessere als andere. Möchten Sie Craps Deutsch in Ihr Wohnzimmer holen? Dann achten Sie darauf, dass das Online Casino Boni für Live-Tische und Würfelspiele anbieten. Ansonsten macht es für Sie nicht viel Sinn. Lesen Sie sich auf jeden Fall die Bonusbedingungen durch um genau informiert zu sein. Des Weiteren achten die Casinos in jedem Fall darauf, dass die Regeln bei Craps eingehalten werden. Egal für welches Casino Sie sich am Ende entscheiden, die Craps Regeln bleiben die Gleichen. Doch es gibt Unterschiede bei den Boni und Sie sollten vorher überlegen, welche Bedingung am besten auf Sie zugeschnitten ist, damit Sie im Nachhinein nicht enttäuscht sind und immer wissen was Sie erwartet. Darauf haben die Regeln keinen Einfluss. Denn die Regeln legen nicht fest wie Sie spielen, sondern in welchem Rahmen.

Craps ist im Übrigen ein immer beliebteres Spiel, nicht nur am echten Tisch, sondern auch in Online Casinos. Es wird mittlerweile fast so häufig wie Poker oder Roulette gespielt und wird deshalb in der heutigen Zeit nahezu in jedem Online Casino angeboten. Überall sind die Regeln für Craps dieselben. Viele Stars und Prominente spielen es bereits, lassen auch Sie sich dieses spannende Spiel nicht entgehen. Es bietet Abwechslung zu den herkömmlichen Spielen und ist weitaus spannender als Kniffel, denn Sie können dabei viel Geld verdienen. Nach ein wenig Zeit werden Ihnen die Regeln für Craps in Fleisch und Blut übergehen. Wir hoffen, dass wir Ihnen die Regeln zum Spielen von Craps näher bringen konnten und wünschen Ihnen auf alle Fälle viel Spaß beim Spielen.