Die Keno-Regeln

Beim Keno ist das Ziel des Spiels, unter einer großen Auswahl von bis zu 80 Zahlen auf die richtigen Zahlen zu tippen. Der Spieler hat im Allgemeinen die Möglichkeit, gleichzeitig auf bis 20 Zahlen zu wetten, dann sind die Gewinnchancen also genau eins zu vier. Keno ist ein Kasinospiel, das dem Lotto stark ähnelt. Man benutzt dazu eine Karte mit Feldern, genau wie beim Lotto. Der Spieler muss vor der Ziehung nur diejenigen Zahlen ankreuzen, von denen er glaubt, dass sie gezogen werden. Wenn die Resultate dann veröffentlicht werden, werden die Karten mit den Resultaten verglichen, um die Gewinner zu ermitteln.

Spielablauf

  • Der Spieler kreuzt die Zahlen auf der Karte an. Er kann bis zu 20 Zahlen ankreuzen.
  • Auf jeder Karte kreuzt der Spieler seine Wette an, sowie die Anzahl der Partien, die er spielen will.
  • Jeder Wette oder Zahl entspricht eine Wettquote. Die Gewinne stehen in Relation zu den verschiedenen Wettkategorien.
  • Dann findet die Ziehung statt, wo der Spieler nichts zu tun hat, außer zu beobachten und zu hoffen, dass seine Zahlen gezogen werden.
  • Nach der Ziehung vergleicht man die Resultate, und die Gewinner der Partie werden ermittelt.

Wettarten

Der Spieler hat beim Keno die Möglichkeit, folgende unterschiedliche Wetten abzuschließen:

  • Normale Wette (Bet): Der Spieler wählt eine Zahl oder eine Reihe von Zahlen auf seiner Karte aus. Das ist eine Standardwette.
  • Gegenwette (Bet Against): Der Spieler kreuzt mindestens acht Zahlen an. Er gewinnt nur, wenn alle acht Zahlen nicht gezogen werden. Je mehr Zahlen der Spieler auswählt, desto höher ist die Auszahlungsquote bei dieser Wette.
  • Alle Treffen-Wette (Hit All): Der Spieler kreuzt zwischen zwei und sieben Zahlen an und gewinnt, wenn all diese gezogen werden.
  • Höherer Gewinn-Wette (High Roller): Eine Variante der normalen Wette, aber hierbei hat es einen Risikofaktor. Der Spieler wettet auf eine Reihe von Zahlen, und die Gewinne sind recht hoch, aber eine Mindestmenge dieser Zahlen muss gezogen werden.
  • Oben oder Unten-Wette (Top or Bottom): Der Spieler wettet auf die Tatsache, dass die gezogenen Zahlen eher zum oberen Teil (von 0 bis 40) oder eher zum unteren Teil (von 41 bis 80) des Spielscheins gehören. Die Gewinne bei dieser Wette stehen in Relation zu der Anzahl Zahlen, die im richtigen Bereich liegen.

Hausvorteil

Der Hausvorteil beim Keno gegenüber dem Spieler variiert stark. Er ist allerdings nachteilig, wenn er mehr als 30 Prozent beträgt. Die Wahrscheinlichkeit, eine richtige Zahl aus 24 zu ziehen, beträgt nur 0,25 Prozent. Auch wenn die Gewinne bei diesem Spiel enorm sein können, muss man trotzdem ziemlich scharfsinnig sein, um daraus seine Lieblingsaktivität zu machen.

 
Home Spiele Regeln 3D Spielautomaten Video Spielautomaten Klassische Spielautomaten Video Poker Poker Roulette Blackjack Rubbelkarten
 
Beste Kasinos
NetBet Casino
$
bonus:1000€
EU Casino
$
bonus:350€
Casino Club
$
bonus:250€
Beliebtesten Spiele
1.
3 Wishes
(266252 spieler)
2.
Aztec Treasures
(239817 spieler)
3.
Rook’s Revenge
(153696 spieler)
4.
2 Million BC
(151150 spieler)
5.
Mr Vegas
(150472 spieler)
6.
Burning Desire
(124621 spieler)
7.
Gemscapades
(101087 spieler)
8.
A Night in Paris
(91908 spieler)
9.
Cashapillar
(86346 spieler)
10.
Under the Sea
(72653 spieler)
Casino Spiele Regeln
Casino game strategies